Meine Zeit bei der DLRG Bez. Düsseldorf

1995 - 2015  (20 Jahre)

Neujahrsschwimmen in Düsseldorf

 

 

10. Januar 2015 findet das 50. Neujahrsschwimmen statt!

Christoph Wylezol

Schwimmen in Winter-Rhein ist hart

Sieben Kilometer durch den eiskalten Rhein: Das muss man mögen – und durchstehen. Jedes Jahr lädt der DLRG-Bezirk Düsseldorf Taucher und Rettungsschwimmer zum Neujahrsschwimmen in Düsseldorf ein. Das Schwimmereignis vor der Düsseldorfer Altstadtkulisse ist die Verbundenheit zu Tauchern anderer Organisationen und die Einsatzfähigkeit der DLRG zu jeder Jahreszeit beweisen. Das Löschboot der Feuerwehr Düsseldorf und die Wasserschutzpolizei begleiten und sichern Schwimmer und Taucher bei ihrem ungefähr 30-45 minütigen Weg ab.

DLRG Bezirk Düsseldorf e. V.

50.  NJS 2015

NJS 2014

NJS 2013

NJS 2012


 

 

VIDEO  2014


 

 

VIDEO  2013


Löricker Sporthafen - Heimat der DLRG Düsseldorf

DLRG Einsatzleitzentrale

Start:            Rheinwiesen unterhalb der Kniebrücke 
Endziel:        Löricker Sport-Hafen
 
Zum traditionellen Neujahrsschwimmen der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft „DLRG“ kommen jedes Jahr ca. 300 Teilnehmer. Auf der ca. siben Kilometer rheinabwärts Strecke werden die Schwimmer und Taucher von Rettungsbooten der DLRG, der Berufsfeuerwehr und der Wasserschutzpolizei begleitet. Bei winterlichen Temperaturen nur etwas für Hartgesottene. Eigentlich unvorstellbar, das jemand das freiwillig macht. Wer als Erster ankommt, ist dabei Nebensache, denn es ist kein Wettschwimmen. Im Ziel gibt es warme Decken, Glühwein, Tee, reichhaltiger Speiseauswahl in einem gut geheizten Zelt und natürlich die Erinnerungsmedaille.
 
Wir laden alle Düsseldorfer dieses Ereignis als Zuschauer am Rheinufer oder Rheinwiesen wie auch Löricker Sporthafen zu begleiten. Es ist halt jedes Jahr ein zünftiges Volksfest!

RP Rheinische Post - 16.01.2012- Redaktion Düsseldorf / Benrath



Datenschutzerklärung